Argelès

Paul Perret (1830-1904), Schriftsteller, Journalist und Theaterkritiker, widmet in seinem Werk « Les Pyrénées françaises » ein Kapitel dem hübschen kleinen Städtchen Argelès, das für ihn mit der umgebenden Landschaft ein romantisches Ensemble bildet. So wie Pau ein Winterkurort, Biarritz ein Herbstkurort und Cauterets Sommerkurort seien, so sei Argelès der Kurort, der vorrangig im Frühling von der englischen Bourgeoisie frequentiert würde. Diese Tatsache lässt Perret nicht unkritisiert : « … [sie] kommen daher in blauen Baskenmützen wie die Einheimischen, man zählt mehr Engländer als Bewohner von Argelès. […]. Die Inselbewohner haben das Land erobert […], allerdings, und dies muss man zugeben, auf sehr freundliche Art und Weise, auch wenn diese Reiselustigen immer eine Kritik auf den Lippen haben. »

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Französische Originalfassung anhören

Auszug aus : Les Pyrénées françaises. Lourdes. Argelès. Cauterets. Luz. Saint-Sauveur. Barèges / par Paul Perret ; ill. de E. Sadoux / H. Oudin (Paris) , 1881-1884 / Original konsultierbar : Mediathek André Labarrère Pau - Archiv - Usine des Tramways – Signatur 100659R.
Online auf Gallica

Bildergalerie Argelès

  • Français
  • Anglais
  • Espagnol
  • Allemand
  • Occitan

Blicke vom Boulevard ...

Das Projekt konnte mit der Unterstützung der Fabrique de la BNSA realisiert werden.

Das Projekt wurde von der Communauté d'agglo Pau-Pyrénées geleitet.